Sonntag, 15. Juni 2014

Make-up bases: Essence vs. benefit

Ich bin ziemlich faul was Make-up angeht. BB Creme oder getönte Feuchtigkeitscreme, etwas Mascara und schon bin ich fertig. (Falls ich mich überhaupt schminke.) In Ausnahmefällen benutze ich noch Lippenstift.
Allerdings habe ich mir vorgenommen da ein bisschen was zu tun - zumindest für besondere Anlässe darf es ruhig ein bisschen mehr sein. Dazu habe ich genau die richtige Zeit erwischt. Dieses Jahr werde ich zwei Hochzeiten besuchen und auf einer davon Brautjungfer sein.
Also schnappte ich mir meinen Weihnachtsgutschein und machte mich auf in das nächstgelegene Douglas um den POREfessional von benefit zu besorgen. Ich hatte schon viel Gutes über ihn gelesen und mag zudem das Design der benefit-Produkte.
Als letztens ein bisschen Zeit tot zu schlagen hatte, welche ich im Rossmann verbrachte und kaufte die all about matt base von essence. Da essence sehr billig ist und eine breite Auswahl an Produkten anbietet - total super um neue Trends anzutesten - habe ich früher dort ziemlich häufig eingekauft.
Auf einem britischen Blog sah ich dann einen Post über den Launch von essence in Großbritannien und darin ein Bild der base. (Mehr Informationen dazu findet ihr unter http://www.londonbeautyqueen.com/) Die Idee einer mattierenden base sprach mich sofort an.

When it comes to make up I'm quite lazy. BB cream or some tinted moisturizer, mascara - and I'm set to go. (If I wear Make-up at all) Sometimes I add lipstick - if I'm not as normally lazy.
But recently I figured: I need to step up my make-up game - at least for special occasions. With two weddings coming up this year - in one of them I'm going to be a bridesmaid - it's definitly the right time to do.
So with my christmas gift card I ventured into my local Douglas store (it's basically a high end drugstore chain - for you who are not familiar with the chain) and bought the benefit POREfessional as I've read a lot of good things about it and really like the design of benefit products in general.
Recently I had a bit of time to kill, which I spend at Rossman (german drugstore chain) and got the all about matt base from essence. As I was younger I bought a lot of essence as it is super affordable and comes in a great variety of products - totally great if you want to figure out if a new trend is something for you.
I saw a picture of it on a british blog announcing that essence launches in the UK (for more information visit http://www.londonbeautyqueen.com/) and the idea of an oil control make-up base sounded really good to me.


 Zum Vergleich die Fakten:

Preislich ist essence der klare Sieger. Die 34 Euro von benefit sind mit den 3,25 von essence nicht zu vergleichen - günstiger als das bekommt man eine base vermutlich nicht.
Größe: benefit 22ml, essences 20ml
Nach eigenen Angaben ist der POREfessional ölfrei, leicht durchscheinend und seidig glatt. Die all about matt base sei leicht, langanhaltend und Haut glättend. Beide sollen das Assehen der Poren. verkleinern.

Die essence Version ist weiß, die von benefit eher Hautfarben (wenn man eine Hautfarbe hat die ins beige/gelbliche tendiert). Meiner Haut passen sich beide gut an und sind dann nicht mehr sichtbar.

So for the beginning of the comparison, the facts:
Price wise it's definitely a point for essence. With 3,25 € I think it's hard to find a cheaper base. I paid araoun 34 Euro for the benefit POREfessional I think -  or rather thats the price on the Douglas website I googled right now.
Concerning the size: the POREfessional is 22ml and the essence base is 20 ml.
So according to its own packaging the POREfessional is oil-free, lightweight, translucent and silky. The all about matt base claims to be lightweight, long lasting and giving a smooth finish. Both are supposed to minimize the appearace of pores.
While the essence base is white in colour, the benefit one is more on the nude side (if your are beigey/yellow.) But both b
lend in well with my skin.


Meine Meinung:

Beide Produkte habe ich inzwischen auf Parties und im Alltag getestet.
Essence: Die essence base ist definitiv super wenn es darum geht ölige Haut auszugleichen, allerdings "fusselt" sie ziemlich. Ich bin nicht sicher wie ich es beschreiben soll, aber nach dem Auftragen bilden sich so eine Art kleiner Flusen auf meiner Haut, die man erstmal wieder los werden muss - nervig, aber zum Glück unsichtbar.
Beim auftragen fühlt sich die Basis leicht und geschmeidig an. Meine Poren erscheinen mir kleiner und mein Make-up hat das ganze Getanzen und Geheadbange definitv besser überstanden als mein Hals XD
Für drei Euro ist das ein gutes Produkt, was definitiv in meinen Alltag einzug hält (trotz Flusen). Für besondere Anlässe wird es bei mir aber wohl eher die Version von
Benefit: Beim Auftragen fühlt sie sich seidig an, wenn auch vergleichsweise schwerer/gehaltvoller als die essence version. Sie verkleinert meine Poren optisch und verbessert defintiv mein Hautbild (besser als Essence würd ich sagen). Auch ist der Preis natürlich ganz schön happig.
Nach dem Testen der Essence Version vermisse ich zudem die ölkontrollierende Funktion - ein Kombi-Produkt wäre super. Vielleicht teste ich demnächst einmal beide gemeinsam - keine Ahnung ob das Sinn macht...

So what did I think about it:
By now I tested both products at parties and everyday life.Essence: The base definitely helped balancing out my oilly skin, but it does 'give off fluff'. I don't know how to describe it, but after applying it little fluffs were showing on my skin you had to get rid off - annoying, but fortunately not visible.
The base is light and smooth. My pores do seem smaller and my make-up endured a night full of dancing and headbangig a lot better than my neck XD
For only three Euro it's a good product that will get used a lot in my everyday life (despite the fluff). But for special occasions I will more likely use the version from
Benefit: It feels silky and smooth, but a bit more heavy than the essence version. My pores seem smaller and my complexion seems better (more so than with the essence one). But it is very pricey.
After testing the essence base I do miss the oil controlling function - a combi of both would be fabulous. Maybe I try combining those two - don't know if it makes sense though....



Notiz an mich: Lernen Hände zu fotographieren, außer du willst das es so aussieht... Sowas kommt dabei raus, wenn man versucht Hände schmaler aussehen zu lassen. XD
Note to myself: Learn how to photograph hands, unless you want it to look like that... That what you get, if you try to let your hands look smaller. XD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

[Insert comment here]